Uns gibt es auch im Süden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Nord

Liqui-Patch: Sprühpflaster für Parkinson

 Kategorie:  News

Die Firma epinamics forscht an einem Sprühpflaster (Liqui-Patch®). Dieses Pflaster wird nicht aufgeklebt, sondern als durchsichtiger Film über ein Pumpspray auf die Haut gesprüht. Das soll nicht nur wirksamer, sondern auch deutlich verträglicher für die Haut sein. Insbesondere bei Parkinson-Patienten, die oft an motorischen Einschränkungen leiden, hilft es zudem bei der Anwendung. Auch die für Parkinson typischen Resorptionsstörungen (Aufnahme des Medikamentes über den Magen) können dadurch umgangen werden.

Nähere Informationen und ein Video über das Liqui-Patch siehe: epinamics.com